Wildleberkäse selbst herstellen: Jetzt Workshop-Tickets gewinnen!

+++ Das Gewinnspiel ist beendet +++

Unsere Workshops im Rahmen des WILD FOOD FESTIVALS sind heiß begehrt. Umso mehr sind wir froh, Euch für zwei Workshops Tickets verlosen zu können. Los geht es mit einem Workshop am Messe-Donnerstag, den 31. Januar von 17 bis 18 Uhr. Unter dem Stichwort „Nose to Tail“, also von der Nase bis zum Schwanz zeigt Euch das Wild Kitchen Project, wie sich ein leckerer Wildleberkäse herstellen lässt.

Das „Wild Kitchen Project“ ist eine bunte Truppe aus Outdoor-Köchen, Jägern und Barbecue-Teams. Seit 2015 treffen sie sich regelmässig zum gemeinsamen Arbeiten, Ausprobieren und Erfahrungsaustausch am Feuer und am Grill. Wichtigstes Leitmotiv ist dabei die Komplettverwertung, denn das Stück Wild besteht nicht nur aus Rücken und Keule.

Unter dem Motto „Nose to tail“ zeigen die Experten im Workshop, wie man aus den weniger edlen Teilen leckere Gerichte bereiten kann. Etwa den „Bayerischen Gugelhupf“. Hierbei handelt es sich um das Rezept für einen Wildleberkäse (außerhalb Bayerns sagt man korrekt Fleischkäse), der auf dem Grill und im heimischen Backofen gleichermaßen gut gelingt.

Eure Workshop-Leiter sind Jana und Michael. Jana aus Thüringen und Michael aus Niederbayern haben sich beim traditionellen Bogenschiessen kennengelernt – am Lagerfeuer natürlich. Heute sind sie verheiratet und leben gemeinsam in Weimar. Da sie regelmäßig unterwegs sind und ihre Mahlzeiten am offenen Feuer zubereiten, können sie jede Menge praktisches Wissen beisteuern, wie man die Outdoorküche in eine Gourmetküche verwandeln kann.

+++ Das Gewinnspiel ist beendet +++

Verlosung:
Für den Workshop verlosen wir fünf Plätze. Heißt also: Wenn Ihr gewinnen wollt, sucht Euch am Besten noch vier Freunde, die Euch begleiten würden. Ihr gewinnt dann fünf Eintrittskarten inklusive der Teilnahme am oben genannten Workshop. Kommentiert einfach hier unter dem Artikel oder bei Facebook bzw. Instagram, dass Ihr dabei sein wollt. Das Gewinnspiel läuft bis 25.1. 12 Uhr. Eine Barauszahlung ist nicht möglich, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es gilt unsere Datenschutzerklärung: https://goo.gl/PaVWK9

+++ Das Gewinnspiel ist beendet +++

Kommentare (15)

  1. Michaela Oheim 22. Januar 2019 @ 15:11

    Da wären wir sehr gerne dabei

  2. Marcel Müller 22. Januar 2019 @ 16:59

    Dieses jahr wird die messe bestimmt super gut. fahren jetzt zum 5.mal in folge zur messe freuen uns super darauf wäre cool wenn wir den workshop gewinnen würden.sind nämlich 5 personen.waidmannsheil und gruß aus dem saarland

  3. Da wäre ich auch sehr gerne dabei😉

  4. Das wäre super nice !! 😊👌🏼

  5. Als jahrelanger Stammkunde der Messe habe ich ja eigentlich schon „alles“ gesehen;-) Aber leckers vom Wild wäre sicher ein feiner Anlass.

  6. Moritz Albrecht 22. Januar 2019 @ 20:47

    Nachdem wir im letzten Jahr die eigene Wildwurst zu Hause hergestellt haben, würden wir sehr gerne auch den eigenen Fleischkäse ausprobieren.

  7. Julian Behrmann 23. Januar 2019 @ 6:54

    Das wir seit einiger Zeit ein Teil unseres Wildes zu lecker Wildbratwurst verarbeiten, wäre es schön unter Anleitung etwas neues zu erlernen.

  8. Tim Marcus Schallenberg 23. Januar 2019 @ 8:25

    Das würden wir gerne machen.
    Und wir sind genau 5 Leute.

    • Hallo Tim, Glückwunsch – Du hast gewonnen! Wir haben Dir eine Mail geschickt.

  9. Über die Möglichkeit würden wir uns sehr freuen.
    Bisher wird das Wild, wie meist üblich, in die bekannten Braten und Gulasch zerwirkt. Etwas Neues zu lernen wäre eine wirklich Bereicherung für einen selbst und die Küche. 😊

  10. Das klingt sehr lecker. Da wären wir gerne dabei.

  11. Franz-Josef Gövert 24. Januar 2019 @ 16:51

    Leberkäs mag ich und vom Wild bestimmt noch mehr

  12. Claudia Boecker 25. Januar 2019 @ 7:18

    Wir würden sehr gerne an diesem Workshop teilnehmen! Waidmannsheil aus Hattingen!🐗

  13. Ulrich Wäschenbach 25. Januar 2019 @ 10:14

    Gerne würden wir teilnehmen !

    Waidmannsheil aus dem Westerwald

  14. Cettina Philipp 25. Januar 2019 @ 13:13

    Wären auch sehr gerne dabei:) Man lernt ja nie aus .Waidmannsheil aus Recklinghausen.

Kommentare sind deaktiviert.