Vorhang auf: Das Wild Food Festival feiert Premiere

Wildbret boomt. Das sehen wir jedes Jahr eindrucksvoll auf der JAGD & HUND, Europas größter Jagdmesse. Die Kochshows sind immer sehr gut besucht, die Häppchen immer schnell weg. Und auch an den Imbiss-Ständen werden die leckeren Wildgerichte gern gekauft.

Doch nicht nur passionierte Jäger entscheiden sich zunehmend für das natürlichste Fleisch, das es gibt. Reh, Hirsch, Wildschwein, Hase, Flugente bieten für Jedermann eine große Vielfalt und beste Möglichkeiten, sich gesund zu ernähren.

Diesem Trend stellen wir uns und präsentieren parallel zur JAGD & HUND sowie FISCH & ANGEL in 2019 erstmals das Wild Food Festival. Weil alle Messehallen zu beiden Messen bereits voll belegt sind, haben wir flugs die große Westfalenhalle in Beschlag genommen. Wo sonst große Sport- und Musikevents stattfinden, gibt’s also in Kürze Kulinarisches – und das vom Feinsten mit Spitzenköchen und allerhand Programm.

Euch erwarten also nicht nur ein spannendes Bühnenprogramm rund ums Kochen sondern auch Workshops zum Thema Wild mit TV-, Sterne- und Spitzenköchen. Erlebt Johann Lafer, Sebastian Lege, Rob Reinkemeyer, Daniel Dal-Ben, Sebastian Falkenroth, Lisa Angermann, Thomas Jaumann, Fabian Grimm, Conrad Baierl und viele mehr, die wir Euch in den kommenden Wochen vorstellen wollen.

Auf der Bühne gibt es Schaukochen, Infos zum Beefen, Tipps zum Zerwirken, neue Technik und Techniken, „sauleckeres“ Wildschwein oder sogar Fingerfood vom Wild. Ein wirklich facettenreiches Angebot erwartet Euch also zur Premiere des Wild Food Festivals.

Der Eintritt ist in den Tickets zur JAGD & HUND sowie FISCH & ANGEL bereits inklusive. Wer nur das Wild Food Festival besuchen möchte, profitiert von günstigen Preisen. Der Vorverkauf ist gestartet.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*