Ford zum ersten Mal dabei

Zum ersten Mal wird in diesem Jahr Ford auf der JAGD & HUND dabei sein. Sowohl als Aussteller im Fahrzeugbereich als auch auf dem Offroad-Parcours werdet Ihr erleben, wie sich die Marke für den Jagdbereich einsetzen lässt.


Derzeit laufen beim Autohaus Kneifel die Vorbereitungen auf Hochtouren. Auch die Weihnachtsfeiertage halten das Team nicht davon ab, einen Ford Ranger Limited umzubauen. Derzeit wird das Auto in Tarnfarbe foliert. Danach folgen als Anbauteile unter anderem ein Frontbügel (Kühfänger), ein Unterfahrschutz für den Motor, Antriebsstrang und Tank. Außerdem erhält das Fahrzeug eine Jagdwinde mit einer Länge von 80 Metern und mit bis zu 4,8 Tonnen Zuglast. Und zu guter letzt wird der Ranger Limited um 4 Zentimeter höher gelegt.


Ebenso wird ein Show-Car von Ford den Messestand in Halle 3B bereichern.

Wir freuen uns auf die Premiere von Ford auf der JAGD & HUND!

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*